Neuigkeiten

Die nächsten Termine:

Die nächsten Termine:

Mario Röllig vor Ort:

Kai Wegner kommt!

Zum Wahlkampf-Finale besucht uns am Vortag der Wahl am Stand auf dem Kollwitzmarkt auf dem Kollwitzplatz:

Der Spitzenkandidaten der CDU Berlin und Anwärter auf das Amt des Regierenden Bürgermeisters Kai Wegner.

Samstag, 11. Februar, 11 Uhr - 13:30 Uhr

Wörther Straße/Ecke Kollwitzstraße

Pankow, feier dich neu!

Pankow, feier dich neu!

Jahresauftakt der Pankower LSU und CDU

Gemeinsam für einen Politikwechsel

Am 26. Januar kamen Mitglieder, Freunde und Unterstützer der LSU Pankow zur Neujahrsparty: „Pankow, feier dich neu – Welcome 2023“ zusammen. Nachdem die Kreisvorsitzenden der LSU Pankow, Felix Kayser und der CDU Pankow, MdA Dirk Stettner, noch einmal deutlich für eine starke konservative Politik und noch mehr Sichtbarkeit von LGBTIQ* in Pankow geworben haben, konnte ich anschließend die Anträge von zwei zukünftigen Mitgliedern der LSU Pankow und der CDU Pankow entgegennehmen. Wir sind stolz darauf, unsere Werte und Ziele weiter in die Stadtgesellschaft und die queere Community zu tragen und für einen Politikwechsel in Berlin zu kämpfen.

#mehrRöllig #prenzlauerbergwähldichneu #berlinwähldichneu #berlindukannstesbesser #cdupankow #cduberlin #lsupankow #LSUBerlin #vollständigvolkspartei

Schönhauser Allee, wähl Dich Neu!

Schönhauser Allee, wähl Dich Neu!

Gemeinsam für eine starke CDU in Pankow

Heute habe ich Stephan Lenz mit seinem Team vom Ortsverband Schönhauser Allee beim Wahlkampf am Arnimplatz unterstützt. Bei heißem Kaffee gute Gespräche mit den Nachbarn.

#politikmitlenz #mehrRöllig #prenzlauerbergwähldichneu #berlinwähldichneu #berlindukannstesbesser #cduschönhauserallee #cdupankow #cduberlin

#berlinwähldichneu

#berlinwähldichneu

Nr. 1 Landesvorstand der CDU Berlin

Heute Nachmittag erste Sitzung vom Landesvorstand der CDU Berlin. Kai Wegner und Stefan Evers dankten dem Team und den vielen Wahlkämpfern für ihr starkes Engagement bisher und motivierten noch einmal für die letzten zwei Wochen bis zum Wahltag am 12. Februar.

#mehrRöllig #berlindukannstesbesser #bereitfürmehr #cduberlin #LSUBerlin

GEGEN DAS VERGESSEN

GEGEN DAS VERGESSEN

Heute Mittag die Kranzniederlegung und würdiges Gedenken der CDU/CSU-Bundestagsfraktion CDU Berlin und der LSU Berlin mit MdB Dr. Jan-Marco Luczak, CDU-Generalsekretär Stefan Evers, Bezirksstadtrat Matthias Steuckardt, Mitglieder des LSU-Landesvorstandes Berlin und LSU-Bundesvorsitzendem Alexander Vogt.

#gegendasvergessen #niewieder #homosexuellenmahnmal #lgbtqcommunity

Berührende Gedenkstunde im Bundestag

Berührende Gedenkstunde im Bundestag

Für die Opfer des Nationalsozialismus

Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*, intergeschlechtliche Menschen (LGBTIQ*)wurden während der Zeit des Nationalsozialismus ausgegrenzt, diskriminiert, verfolgt und ermordet. Erstmals in seiner Geschichte hat heute Morgen der Deutsche Bundestag dieser lange Zeit vergessenen Opfer in seiner Gedenkstunde erinnert. Für viele Betroffene endete die Leidenszeit 1945 jedoch nicht. Bis in die unmittelbare Gegenwart reichende Gesetze und Maßnahmen zeigen die Kontinuität einer über das Ende des 2. Weltkrieges hinausgehenden gesellschaftlichen Stigmatisierung und rechtlichen Benachteiligung sowie erinnerungspolitische Lücken. Auch daran haben Zeitzeugen heute erinnert. Die geschichtlichen Zusammenhänge der Verfolgung von queeren Menschen während des Nationalsozialismus, rechtliche Dimensionen im Umgang mit Verfolgten, die fortdauernde Diskriminierung nach 1945 und die Konsequenzen der langen Schatten des Nationalsozialismus für ein Gedenken an queere Menschen in Deutschland und weltweit sind noch immer nicht ausreichend erforscht.

#niewieder #gegendasvergessen #lgbtqcommunity

WAHLKAMPF IN WEIẞENSEE

WAHLKAMPF IN WEIẞENSEE

Heute Abend habe ich das Team von Dirk Stettner in Weißensee beim Wahlkampf am Antonplatz unterstützt. Trotz eisiger Temperaturen gab es gute kurze Gespräche mit den Anwohnern.

#cduwirkt #weißenseewähldichneu #berlinwähldichneu #berlinkannesbesser #bereitfürmehr #cduweißensee #cdupankow #cduberlin

Besuch beim QUARTEERA e.V.

Besuch beim QUARTEERA e.V.

Beratungszentrum im Prenzlberg eröffnet

Am 25. Januar war ich zur Eröffnung des neuen Beratungszentrums von Quarteera e. V. in der Oderberger Straße im Prenzlauer Berg geladen. In diesen Räumlichkeiten werden ab sofort Beratungen für LSBTQ* Migrantinnen und Migranten sowie Geflüchtete aus Ländern wie der Ukraine, Belarus, Russland, Kasachstan u.a. angeboten. Die Einrichtung ist ein „Safe Space“ für LSBTQ* Personen, die sich hier zu diversen alltäglichen oder rechtlichen Fragen an sensibilisierte Beraterinnen wenden können. Danke für den herzlichen Empfang an Evelina Chayka und und ihr Team. Es war toll Euch persönlich etwas besser kennenzulernen. Viel Erfolg für Eure wichtige Arbeit.

Ihr findet das Beratungszentrum in der Oderberger Straße 60, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg

Nähere Informationen unter: www.quarteera.de

WAHLKAMPFENDSPURT IN BERLIN

WAHLKAMPFENDSPURT IN BERLIN

Noch 3 Wochen!

#berlinwähldichneu

Auf eine Currywurst mit Ministerpräsident Daniel Günther und unserem Spitzenkandidaten Kai Wegner bei Witty's Organic Food Wittenbergplatz. Die CDU Berlin bedankte sich mit diesem Event bei den vielen engagierten Wahlkämpfern. Daniel Günther hat uns gezeigt, wie man die Wahl gewinnt. Er, Kai Wegner und Stefan Evers fanden die richtigen Worte, um uns für die letzten drei Wochen noch mal so richtig zu motivieren. Und die Currywurst rot/weiß mit Pommes war auch echt lecker.

#mehrRöllig #stefanevers #bereitfürmehr #berlinkannesbesser #schwarzesrathaus #beidestimmencdu #cduberlin #LSUBerlin

HEUTE WIEDER IM WAHLKAMPF

HEUTE WIEDER IM WAHLKAMPF

VOR ORT AM KOLLWITZPLATZ

Trotz kalter Temperaturen war ich auch diesen Samstag wieder mit meinem Team gemeinsam mit Stephan Lenz und den Freunden vom CDU-Ortsverband Schönhauser Allee auf dem Wochenmarkt am Kollwitzplatz unterwegs und habe bei Anwohnern und Nachbarn für einen Politikwechsel mit uns als starke CDU in Pankow und CDU Berlin geworben. Toll, dass auch unsere CDU Europa-Abgeordnete Hildegard Bentele heute mit am Infostand dabei war.

Herzlichen Dank für Eure tatkräftige Unterstützung!

#pankowwähldichneu #berlinwähldichneu #beidestimmencdu #mehrröllig #cduinpankow #schwarzesrathaus #cduberlin

WAHLKAMPF IN PANKOW

WAHLKAMPF IN PANKOW

Weißensee, wähl dich neu!

Heute Nachmittag am Wahlkampfstand bei unserem AGH-Kandidaten Berlin-Weißensee und CDU-Kreisvorsitzenden Dirk Stettner. Es waren gute Gespräche mit den Anwohnern zu Themen, wie Bildung, Verkehr und Wohnungsbau.

#weißenseewähldichneu #pankowwähldichneu #berlinwähldichneu #schwarzesrathaus #cduinpankow #cduberlin

FLYER-AKTION IM WAHLKREIS

FLYER-AKTION IM WAHLKREIS

Othello auf Tour

Heute haben wir 800 meiner Kandidaten-Flyer im Winskiez im Prenzlauer Berg in die Briefkästen verteilt. Wieder hatten wir durchweg freundliche Reaktionen der Anwohner und Nachbarn. Othello war natürlich auch mit dabei.

#mehrRöllig #pankowwähldichneu #berlinwähldichneu #schwarzesrathaus #cduinpankow #cduberlin #othelloberlin

Gedenken in Friedrichsfelde

Gedenken in Friedrichsfelde

Mahnwache für Opfer des Kommunismus

Am 15. Januar habe ich mit Vertretern des Landesverbandes der CDU Berlin, der CDU-Kreisverbände Pankow, Lichtenberg und Tempelhof-Schöneberg sowie der Jungen Union Lichtenberg gemeinsam mit ehemaligen politischen Häftlingen und Heimkindern der DDR - der Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) zum 10. Mal mit einer Mahnwache auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde der Opfer der kommunistischen Diktatur gedacht.

In meiner kurzen Rede während der Kranzniederlegung habe ich noch einmal betont, dass die Wurzeln für den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine auch in der Geschichte der kommunistischen Gewaltherrschaft der Sowjetunion liegen. Besonders der millionenfache Mord Stalins an unschuldigen Menschen des ukrainischen Volkes muss gerade in diesen Zeiten wachgehalten werden.

Wir haben damit auch die Partei DIE LINKE an ihre historische Verantwortung als SED erinnert, die heute im Rahmen der jährlichen Luxemburg-Liebknecht Demonstration rote Nelken niedergelegt haben.

#cduinpankow #cduberlin #cdutempelhofschöneberg #cdulichtenberg #VOS #jungeunionlichtenberg #standwithukriane

Erster Wahlkampfstand am Kollwitzplatz

Erster Wahlkampfstand am Kollwitzplatz

#pankowwähldichneu

Bei sonnigem Wetter waren wir das erste Mal mit unserem Wahlkampfstand am Kollwitzplatz präsent. Kein leichtes Pflaster hier für uns als CDU, aber gute Stimmung und konstruktive Gespräche mit Nachbarn. Viele Freunde und Unterstützer kamen zu uns an den Stand. Dankeschön an mein tolles Team der CDU Pankow. Besonders habe ich mich über die Unterstützung unseres Kreisvorsitzenden Dirk Stettner gefreut.

#berlinwähldichneu #beidestimmencdu #mehrröllig #cduinpankow #schwarzesrathaus #cduberlin

Thälmann-Park, wähl Dich neu!

Thälmann-Park, wähl Dich neu!

Flyer-Aktion im Wohngebiet

Am Donnerstag waren wir im Kiez rund um den Ernst-Thälmann-Park im Prenzlauer Berg unterwegs und haben über 1.000 CDU-Wahlkampfflyer in den Briefkästen und an die Anwohner verteilt. Die Reaktionen der Bürger waren durchweg positiv.

Ja CDU in Pankow wirkt!

#berlinwähldichneu #schwarzesrathaus #cduinpankow #cduberlin

PANKOW, WÄHL DICH NEU

PANKOW, WÄHL DICH NEU

Jetzt wird plakatiert für den Wechsel

Das Wichtigste - An zwei Tagen habe ich mit meinem kleinen Team alle Plakate in meinem Wahlkreis rund um den Kollwitzplatz, im Winskiez und am Thälmannpark aufgehängt und erste Flyer an die Nachbarn verteilt. Dankeschön, liebe Freunde für die tolle Unterstützung!

#pankowwähldichneu #berlinwähldichneu #mehrRöllig #cduinpankow #KaiWegner #schwarzesrathaus #cduberlin

Fotos: Alexander Brücke

AUS ERFAHRUNG BRÜCKEN BAUEN

AUS ERFAHRUNG BRÜCKEN BAUEN

Berlin wählt neu und kann es besser

In 53 Tagen ist es so weit. Dann entscheiden die Berlinerinnen und Berliner, ob es ein schlechtes weiter so mit Grün-Rot-Rot gibt, oder einen echten Neustart. Wir nutzen die Chance der Wiederholungswahl mit vereinten Kräften, damit unser Berlin wieder richtig funktioniert. Deshalb trete ich als Kandidat fürs Abgeordnetenhaus im Wahlkreis 8 in Prenzlauer Berg, rund um den Kollwitzkiez, Winskiez und Thälmann-Park erneut an.

Mit unserem starken Team der CDU in Pankow werden wir im Wahlkampf die Menschen in unserem Stadtteil mit guten Argumenten für einen Politikwechsel überzeugen. Denn eins ist klar, gemeinsam mit unserem Spitzenkandidaten Kai Wegner - ein besseres Berlin ist möglich.

#mehrRöllig #KaiWegner #berlinwähldichneu #berlinfeiernsenatfeuern #berlinkannesbesser #bereitfürmehr #wiederholungswahl #wahl2022 #cdupankow #cduberlin #CDU

WAHLKAMPFENDSPURT LÄUFT

WAHLKAMPFENDSPURT LÄUFT

Die letzten Plakate sind aufgehängt

Am Abend des 2. Septembers haben wir die letzten 100 Plakate im Wahlkreis 8 rund um Kollwitzplatz und Winskiez nachgehängt. Bei super Stimmung im Team und durchweg positivem Feedback der Anwohner, haben wir noch mal alles gegeben und die Sichtbarkeit unserer Botschaften erneuert. Jetzt heißt es durchhalten bis zur Wahl.

#mehrRöllig #bereitfürmehr #cduprenzlauerallee #cdupankow #cduberlin

Letzter Landesvorstand der CDU Berlin

Letzter Landesvorstand der CDU Berlin

Abschlusssitzung für 2022

Am 16. Dezember 2022 fand die letzte Landesvorstandssitzung der CDU Berlin für dieses Jahr statt. Mit Kai Wegner als Spitzenkandidaten und diesem großartigen Team können wir die Wahl am 12. Februar 2023 doch nur gewinnen.

#BerlinfeiernSenatfeuern

Erinnerung und Mahnung zugleich

Erinnerung und Mahnung zugleich

Besuch in Yad Vashem Jerusalem

Während meiner Israel-Reise besuchte ich am 11. Dezember die internationale Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Es war ein langer Wunsch dies zu tun, und es hat mich tief bewegt. Die Ermordung von sechs Millionen Juden, davon eineinhalb Millionen Kinder, sind als Zahlen einfach unvorstellbar. Die persönlichen Schicksale der Opfer zeigen mir immer wieder, dass auch ich die Verantwortung dafür trage, dass dies nie wieder geschieht. Gegen das Vergessen!

Mit voller Kraft in den Wahlkampf

Mit voller Kraft in den Wahlkampf

Kai Wegner erneut CDU-Spitzenkandidat

Am 26. November wurde Kai Wegner auf dem 46. Landesparteitag der CDU Berlin einstimmig zum Spitzenkandidaten für das Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin nominiert. Vorher gab es eine packende Rede des CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz. Nun heißt es: Mit voller Kraft in den Wahlkampf 2023 - für ein besseres Berlin!

Berlin, wähl Dich neu! Natürlich werde ich Kai Wegner als Spitzenkandidaten tatkräftig unterstützen.

#BerlinWahl #berlinwähldichneu #bereitfürmehr #KaiWegner #CDU #cduberlin #cdupankow #LSUBerlin #lsupankow

BERLIN, WÄHL DICH NEU!

BERLIN, WÄHL DICH NEU!

Wahlkampfauftakt der CDU Berlin

Das Berliner Landesverfassungsgericht hat am 16. November entschieden - die Berlin-Wahl muss wiederholt werden. Letzte Woche fand die Landesvorstandssitzung der CDU Berlin und eine gelungene Kandidatenkonferenz im AMPLIFIER in Berlin-Wedding statt. Kai Wegner und Stefan Evers haben uns die neue Kampagne für den Wahlkampf präsentiert. Wir sind voll motiviert!

#berlinwähldichneu #mehrRöllig #BerlinWahl #Wahlkampf #cduberlin #cduinpankow

NACH DER WAHL IST VOR DER WAHL

NACH DER WAHL IST VOR DER WAHL

Dankeschön an die Wählerinnen und Wähler

Ich sage ganz herzlich Dankeschön an die Wählerinnen und Wähler, die mir mit Ihrer Stimme das Vertrauen geschenkt haben. Trotzdem hat es leider nicht gereicht für mich. Dieser Wahlkampf war eine wichtige Lebenserfahrung. Ein starkes Team aus guten Freunden und Unterstützern hat mich in den letzten Monaten auf meinem Weg begleitet. Dafür auch ein großes Dankeschön an Euch. In vielen Gesprächen mit Menschen in meinem Wahlkreis habe ich gemerkt, wie wichtig es ist zuzuhören, Probleme zu benennen und Lösungen anzubieten. Mit unserer Wahlkampagne im Kollwitzkiez, im Winskiez und am Thälmannpark habe ich meine Werte und Überzeugungen für einen freiheitlich demokratischen Rechtsstaat deutlich gemacht. Dazu gehört nach wie vor auch die volle Gleichstellung von LGBTIQ*. Diesen Überzeugungen werde ich auch weiterhin in meiner politischen Arbeit treu bleiben. Denn ich stehe für Erneuerung und Aufbruch in der CDU - packen wir´s an. Aus Erfahrung Brücken bauen. Vielen Dank!

#mehrRöllig #bereitfürmehr #cdupankow #cduberlin

Wahlkampffinale mit Kai Wegner im Kiez

Wahlkampffinale mit Kai Wegner im Kiez

Spaziergang durch den Wahlkreis

Am 23. September ging es zusammen mit dem CDU-Spitzenkandidaten Kai Wegner noch einmal durch den Kiez. Beim Spaziergang über den Öko-Markt am Kollwitzplatz standen Fragen der Ernährung und der Erzeugung von Lebensmitteln im Mittelpunkt. Hier merkt man unmittelbar, dass mehr Nachhaltigkeit bei Produktion und Konsum von Lebensmitteln ein wichtiges Zukunftsthema darstellt. Wir besuchten darüber hinaus auch lokale Fachgeschäfte am Kollwitzplatz. Ich stehe zu meinem Wort, die Gewerbetreibenden und Gastronomen, sowie die Kultur und Kreativwirtschaft im Prenzlauer Berg, nach meiner Wahl aktiv zu unterstützen. Wichtig war der Besuch bei der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH. Kai und ich konnten sich hier über die Situation von schulischer, beruflicher und kultureller Bildung informieren und über neue Perspektiven für Jugendhilfe und Jugendfreizeitangebote diskutieren. Auf dem über zweistündigen Weg führten wir viele spontane Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern. Dieser Austausch so kurz vor der Wahl hat nochmals gezeigt, wo und dass wir an vielen Stellen anpacken müssen, um den Prenzlauer Berg und Berlin für alle noch lebenswerter zu machen. Vielen Dank lieber Kai.

#mehrRöllig #kaiwegner #cduberlin #bereitfürmehr #cdupankow #cduprenzlauerallee

Finaler Infostand mit Burkard Dregger

Finaler Infostand mit Burkard Dregger

Gemeinsam als Unionsfamilie im Kiez

Am 18. September gab ich mit meinem Team noch mal alles beim letzten Infostand auf dem Kollwitzplatz im Herzen meines Wahlkreises. Unterstützt beim Finale wurden wir durch den Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Burkard Dregger, den JU Berlin-Vorsitzenden Alexander Meyer und die Vorsitzende der Schüler Union Berlin Anna Dillmann, sowie zahlreichen Mitgliedern der beiden Organisationen, der CDU Prenzlauer Allee und der LSU Berlin. Dankeschön auch an den Ortsvorsitzenden der CDU Frohnau, Marc Lehmann, der extra noch einmal zu unserem heutigen Termin zu uns als Unterstützer kam. Noch einmal führten wir gemeinsam interessante, auch kritische, aber vor allem sehr viele ermutigende Gespräche mit Menschen aus dem Kiez, Berlin und ganz Deutschland, verteilten Postkarten, Aufkleber, Flyer und für die Familien verschenkten wir Straßenmalkreide und Seifenblasen-Fläschchen. Die Stimmung im Team war noch einmal großartig, entschlossen, motiviert und lustig. Vielen lieben Dank an Euch alle, die mich heute noch mal so tatkräftig unterstützt haben.

#cduberlin #cduprenzlauerallee #bereitfürmehr #cdupankow #burkarddregger

Noch 29 Tage bis zur Wahl

Noch 29 Tage bis zur Wahl

WIR GEBEN ALLES!

Auch am letzten Samstag, den 28. August waren mein Team und ich wieder unterwegs mit unserem Infostand auf dem Wochenmarkt am Kollwitzplatz. Viele Gespräche mit interessierten Bürgern zu Themen wie Maßnahmen gegen Hassgewalt, interreligiöse Begegnungsstätten, Ausbau der U10 und natürlich auch die aktuellen Wahlprognosen. Besonders schön war das Wiedersehen mit alten Freunden. Immer wieder gut im Wahlkreis präsent zu sein.

#mehrRöllig #bereitfürmehr #cduprenzlauerallee #cdupankow #cduberlin

„ZWISCHEN DEN WELTEN“

„ZWISCHEN DEN WELTEN“

Mario Röllig trifft Andrej Hermlin

Am 19. August gab es im Restaurant "Pasternak" am Wasserturm in Prenzlauer Berg einen interessanten Abend mit einer lebendigen Diskussion zwischen zwei langjährigen, unterschiedlichen Freunden. Andrej Hermlin ist Swing-Musiker, Autor und überzeugtes Mitglied der Partei "Die Linke" und Mario ist demokratischer Anti-Kommunist und CDU-Direktkandidat für das Abgeordnetenhaus in Berlin-Prenzlauer Berg. Die Beiden und die Gäste diskutierten über Geschichte, Politik und um ganz Persönliches. Der Swing kam natürlich auch nicht zu kurz, als Andrej und seine Tochter Rachel zum Abschluss ihr musikalisches Können zum Besten gaben und Mario und die Gäste stimmungsvoll mitswingten.

#mehrRöllig #bereitfürmehr

NOCH 6 WOCHEN BIS ZUR WAHL

NOCH 6 WOCHEN BIS ZUR WAHL

3. Infostand am Kollwitzplatz

Am 14. August waren wir wieder unterwegs im Straßenwahlkampf auf dem Wochenmarkt am Kollwitzplatz. Es gab viele interessante Gespräche mit Nachbarn und Anwohnern zu Themen wie Miete, Rente, Spielplätze im Kiez oder einfach die Gelegenheit zum Kennenlernen von mir als Kandidaten fürs Berliner Abgeordnetenhaus. Einmal mehr konnte ich feststellen, wie wichtig es ist den Menschen einfach nur mal zuzuhören und sie mit ihren Sorgen, Problemen und Fragen ernst zu nehmen. Schön, dass mich auch Freunde besucht haben, um mir Glück zu wünschen für die Wahl und mich unterstützen.

#mehrRöllig #bereitfürmehr #cduberlin #cduprenzlauerallee #cdupankow

Sommerfest der CDU Prenzlauer Allee

Sommerfest der CDU Prenzlauer Allee

Mit kühlen Drinks in die heiße Phase

Großartige Stimmung herrschte beim Sommerfest unseres CDU-Ortsverbandes Prenzlauer Allee. Am 14. August feierten wir in geselliger Runde auf einer wunderbaren Dachterrasse im Herzen Berlins den Sommer. Mit über 40 Mitgliedern und Gästen haben wir uns auf die heiße Phase des Wahlkampfes eingeschworen und für eine starke CDU geworben. Jetzt heißt es weiterkämpfen bis zum 26. September und nicht nachlassen.

#mehrRöllig #cduprenzlauerallee #cdupankow #cduberlin

Gedenken zum 60. Jahrestag des Mauerbaus

Gedenken zum 60. Jahrestag des Mauerbaus

Veranstaltungen zum traurigen Jubiläum

Am 13. August jährte sich der Bau der Berliner Mauer zum 60. mal. Bereits am Vormittag war ich Gast in der Emil-Fischer-Schule in Berlin-Wittenau. Die Zeitzeugen Gerhard Richter und Peter Keup waren gemeinsam mit mir Podiumsgäste, die über ihre unterschiedlichen Erfahrungen in der DDR, von unseren Fluchtversuchen, der Stasi-Haft, dem Häftlingsfreikauf und vom Neuanfang im Westen berichteten. Insbesondere meine Erinnerungen als junger Erwachsener im Prenzlauer Berg stießen auf großes Interesse bei den Berufsschülern. Im Anschluss gedachte ich gemeinsam mit Vertretern des Berliner Senats und des CDU Landesvorstands der Opfer der Mauer an der Peter-Fechter-Gedenksäule in Kreuzberg. Abschließend besuchte ich mit der CDU Bundestagskandidatin in Mitte, Ottilie Klein, am Abend den „Tränenpalast“ am Bahnhof Friedrichstraße anlässlich der Führung zum Thema „Flucht & Ausreise“. Die Erinnerung an diesen Tag und die Opfer der Mauer dürfen niemals vergessen werden.

#mehrRöllig

#mehrRöllig SICHTBAR IM WAHLKREIS 8

#mehrRöllig SICHTBAR IM WAHLKREIS 8

Fast 400 Wahlplakte aufgehangen

In der Nacht vom 07. auf den 08. August waren wir mit unseren vier Teams und in der Spitze bis zu 17 Helferinnen und Helfern im Wahlkreis 8 rund um den Kollwitzkiez und das Winsviertel unterwegs und haben fast 400 Wahlplakate der Kampagne #mehrRöllig aufgehangen. Auch im Wahlkreis 7 haben wir die dortige AGH-Kandidatin Prof. Dr. Antje Tölle beim Plakatieren unterstützt. Unserer guten Stimmung dabei konnte selbst der Starkregen nichts anhaben. Es ist ein wahnsinnig schönes Gefühl, dass ich mich in meinem ersten Wahlkampf für das Abgeordnetenhaus auf meine Freunde und engagierte Mitstreiter der CDU Prenzlauer Allee verlassen kann, die mich so tatkräftig unterstützen. Ein ganz dickes Dankeschön an Euch!

#mehrRöllig #bereitfürmehr #cduprenzlauerallee #cdupankow #cduberlin

2. Infostand auf dem Kollwitzplatz

2. Infostand auf dem Kollwitzplatz

Neue informative Gespräche im Wahlkreis

Am 31. Juli war ich mit meinem Team wieder für unseren Wahlkampf mitten im Getümmel des Wochenmarktes am Kollwitzplatz unterwegs. Neben dem Interview mit einem Filmteam, gab es wieder viele Gespräche mit Nachbarn, Gewerbetreibenden und Anwohnern. Wichtige Themen waren u.a. verkehrsberuhigte Zonen im Wahlkreis, Kampf gegen Antisemitismus und Gewalt gegen queere Menschen im Bezirk. Wie auch beim letzten Mal gab es auch wieder eine Diskussion mit einem Impfgegner und Querdenker. Am Nachmittag kam die Bezirksbürgermeisterkandidatin für Charlottenburg-Wilmersdorf, Judith Stückler vorbei und unterstützte uns tatkräftig. Ein herzliches Dankeschön an alle Freunde und Unterstützer, die mit dabei waren.

#mehrRöllig #bereitfürmehr #cduprenzlauerallee #cdupankow #cduberlin

DEMO FÜR FREIHEIT UND DEMOKRATIE IN KUBA

DEMO FÜR FREIHEIT UND DEMOKRATIE IN KUBA

LIBERTAD PARA CUBA!

Es war mir eine Ehre, am 25. Juli meine kubanischen Freunde bei Ihrer Demonstration vor dem Reichstag in Berlin zu unterstützen. Seit vielen Jahren engagiere ich mich für Menschenechte. Gerade jetzt braucht das kubanische Volk unsere Hilfe beim Kampf für Demokratie und Freiheit, gegen die kommunistische Diktatur. Aus meinen schmerzhaften Erfahrungen mit der Diktatur in der DDR, erwächst mein Engagement für die Freiheit, auch für Kuba.

PATRIA Y VIDA!

LIBERTAD PARA CUBA!

RESPEKT STATT HASS

RESPEKT STATT HASS

Toleranz und Vielfalt der CDU zum CSD

Als Abgeordnetenhauskandidat für Prenzlauer Berg und als Vorsitzender der LSU Berlin habe ich am 24. Juli gemeinsam mit Dr. Ottilie Klein, Katharina Senge, Kai Wegner, Stefan Evers, Dr. Jan-Marco Luczak MdB, Matthias Steuckardt und unseren Freunden der LSU Berlin traditionell die Regenbogenflagge vor dem Konrad-Adenauer-Haus gehisst. Bevor es zur großen CSD-Parade ging haben Kai Wegner und ich für die LSU Berlin einen Kranz am „Mahnmal für die im Nationalsozialismus verfolgten und ermordeten Homosexuellen“ im Tiergarten niedergelegt. Dankeschön an unsere Freunde, Unterstützer und Mitstreiter der Community, mit denen wir gestern gemeinsam Flagge gezeigt haben für mehr RESPEKT STATT HASS. Wir als CDU stehen für Toleranz und Vielfalt. Überall dort, wo Menschen Verantwortung füreinander, für ihr Umfeld und ihre Gesellschaft übernehmen, werden konservative Werte gelebt.

#bereitfürmehr #mehrRöllig

QUEER AND DIVERSE IN POLITICS

QUEER AND DIVERSE IN POLITICS

Diskussion über LGBT in der US-Botschaft

Am 22. Juli war ich in meiner Funktion als LSU Berlin-Landesvorsitzender zu Gast in der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Berlin als Teilnehmer der Diskussionsrunde im Livestream "QUEER AND DIVERSE IN POLITICS". Gemeinsam mit mehreren queeren Vertreterinnen und Vertretern anderer Parteien haben wir u.a. über die Rechte queerer Menschen in Deutschland und in den USA diskutiert, aber auch über die Forderungen und Ziele der einzelnen Parteien in Bezug auf queere Themen. Natürlich konnte ich auch über meine Vorschläge als Direktkandidat der CDU im Kollwitzkiez, Winskiez und am Thälmannpark für mehr Sichtbarkeit von LGBTIQ* und zum Thema Hassgewalt gegen queere Menschen sprechen.

Fotos: U.S. Embassy Berlin